Basketball Aktuell

Basketball Aktuell

TV Oldersum I - TUS Rulle 70:68 (42:35)

27.11.2022 - Jan-Uwe Barth

In einem ansehnlichen Landsliga Spiel hieß der Gewinner in einer spannenden Schlussphase diesmal der TV Oldersum. Rulle, selbst erst 3 mal in Aktion, hatte bis dato ein Spiel knapp verloren und 2 Partien deutlich gewonnen. Als Aufsteiger war die Mannschaft gänzlich unbekannt, man kannte aber zumindest Center Spanke, jahrelang im Dienst von Bramsche in der ersten Regionalliga. Oldersum arbeitete in den vergangenen Wochen vermehrt am Passspiel, da dies in den letzten Spielen der große Schwachpunkt war. Glänzend aufgelegt war Jannes Akkermann, mit gleich 10 Punkten in der Anfangsphase startet der TVO gut in die Partie. Auch in der Folge lief der Ball hervorragend in den eigenen Reihen, es gabe viele schöne Passstaffetten, mit 30:19 endete das erste Viertel für Oldersum.
Anfang des zweiten Viertels wurde die Führung noch auf 34:21 ausgebaut, dann kam es aber zu einem Bruch im Spiel. 5 Minuten lang kam Oldersum nicht zu Punkten, Rulle verkürzte auf 33:34, erst in den letzten beiden Minuten der ersten Halbzeit wollte es im Angriff wieder klappen, die Führung mit 42:35 konnte der TV Oldersum immer noch für sich beanspruchen. Relativ ausgeglich verlief dann das 3. Viertel. Beide Mannschaften verteidigten stark und ließen nicht viel zu. Mit gerade einmal 10:11 ging auch dieses Viertel an Rulle.
Im vierten Viertel kippte das Spiel dann vermeintlich endgültig für Rulle. Die Gäste übernahmen mit einem 12:0 Lauf die Führung, erst Tapper mit einem Dreier stoppte den Lauf. Kurze Zeit später musste er dann aber beim Stand von 61:57 für Rulle das Parkett mit 5 Fouls verlassen, da waren noch 4 Minuten zu spielen. Kurze Zeit später hängte der überragende Pauw aber zunächst Spanke (19 Punkte) und kurz darauf Düvel (25 Punkte) das jeweils 5 Foul an. Mit einem Dunking verkürzte nach einem tollen Spielzug Akkermann auf 2 Punkte, in der Folge hatte Pauw freie Bahn unterm Korb und nutzte dies für 7 Punkte in Serie, während Oldersum in den Schlussminuten wieder stark verteidigen konnte. So spang dann der viel umjubelte 4. Saisonsieg dabei heraus. Hervorzuheben ist die tolle Schiedsrichterleistung von Juhren und Wagenschütz, die viel zu tun hatten, aber jederzeit eineklare Linie hatten und zudem die Erkenntnis, dass Rulle eine symphatische Truppe ist. Für Oldersum: Wollbrink (11 Punkte /1 Dreier), Janssen (7/1), Eilers (2), Barth, Eckert, Pauw (23), Akkermann (19/3), Tapper (7/1)