Basketball Aktuell

Basketball Aktuell

TV Oldersum I - SG Cleverns-Sandel 72:66 (29:42)

20.05.2022 - Jan-Uwe Barth

Im Vorletzten Saisonspiel ging es gegen den Tabellennachbarn Cleverns-Sandel. Das Hinspiel wurde mit 6 verloren. Gleich in der Anfangsphase vergab Oldersum reihenweise einfache Möglichkeiten. Celverns ging mit 7:1 in Führung, erst in der 6. Minute erzielte Oldersum den ersten Feldkorb. Mit 14:7 führten die Gäste nach 8 gespielten Minuten, erst in der Schlussphase des ersten Viertels kam Oldersum vor allem durch Tammo Janssen zu Punkten, ein "Dreier" von Wollbrink brachte mit 19:18 die erste Führung. Die wurde noch auf 24:18 ausgebaut, ehe Oldersum das Basketball spielen komplett einstellte. In der vergangenen Woche glänzte Oldersum noch mit starker Verteidigung und einem konzentrierten Angriff, davon war am Samstag aber nichts mehr zu sehen, immer wieder konnte Cleverns sich Offensiv Rebounds sichern und es wurde äußerst lasch verteidigt. Im Angriff wurde wilde Sau gespielt, so sah sich Oldersumm plötzlich mit 33:24 im Rückstand. Bis zur Halbzeit bauten die Gäste die Führung sogar noch auf 42:29 aus. Offensichtlich brauchte Oldersum solch einen Dämpfer, denn in der zweiten Halbzeit stimmte zumindest wieder die Intensität in der Verteidigung. Es wurden nur 2 Feldkörbe zugelassen, vor dem Schlussviertel wurde so der Rückstand auf 46:51 verkürzt. Das letzte Viertel war dann nichts für schwache Nerven, gleich zu Beginn des letzten 10 Minuten konnte Oldersum erstmals wieder ausgleichen und später sogar mit 57:53 in Führung gehen, aber Cleverns steckte nicht auf und ging seinerseits mit 62:61 in Front. In der Schlussphase war es dann Tapper, der trotz einer Verletzung am Fuß auf die Zähne biss und mit 5 Punkten in Folge den TV Oldersum auf die Siegerstraße brachte.  Für Oldersum: Wollbrink (18/2 Dreier), R. Janssen (9/1), Wilde (3), Barth, Meissner (4), Pauw (9), T. Janssen (17/1), Tapper (12)