Basketball Aktuell

Basketball Aktuell

Cleverns-Sandel - TV Oldersum I 63:57 (28:24)

04.10.2021 - Jan-Uwe Barth

Gut ein Jahr nach dem letzten Saisonspiel der danach abgesagten Saison, ging es am Samstag abend zum ersten Spiel der neuen Serie zum Oberliga Absteiger Cleverns-Sandel. Oldersum hat gleich im ersten Spiel mit argen Personalsorgen zu tun gehabt, nachdem ein Leistungsträger eine Woche vor Saisonbeginn überraschend sich einem anderen Verein angeschlossen hat und zudem Leistungsträger Wollbrink (verletzt) und Meissner nicht dabei waren. Aus der zweiten Herren half Chistopher Wilde somit aus.
Oldersum kam extrem schlecht ins Spiel und lag schnell mit 19:6 im Hintertreffen. In der Offensive leistete sich Oldersum nach der langen Pause viele einfache Fehler, aber auch einfachste Korbleger wurden vergeben. Mit 19:8 lag der TV nach dem ersten Viertel im Rückstand. Zu Beginn des zweiten Viertels meldete sich Oldersum aber wieder zurück, durch Schnellangriffe verkürzte Oldersum auf 16:19, in der Folge blieb das Spiel ausgeglichen, wenn auch auf einem sehr schlechte Niveau. Mit 24:28 lagen die Gäste zur Halbzeit zurück.
Insbesondere durch Rikus Janssen blieb Oldersum auch im dritten Viertel im Spiel, aber immer wenn das Spiel drohte zu kippen, hatte Cleverns entweder die passende Antwort, oder Oldersum schoss sich mit eigenen Fehlern selbst ins Bein. Vor dem letzten Viertel war aber mit 38:43 noch alles drin. Den Beginn des vierten Viertels verpennte Oldersum dann völlig und die Gastgeber zogen bis auf 54:41 davon. Erst als Oldersum die Defense umstellte lief es plötzlich beim TV Oldersum. Mit mehreren Dreiern kam Oldersum wieder zurück ins Spiel. 30 Sekunden vor Schluss erzielte Janssen den vermeintlichen 60:62 Anschlusstreffer, stand aber mit einem Fuß im Spielfeldaus, der Treffer zählte nicht, eine weitere Chance das Spiel zu drehen bekam man nicht mehr. Für Oldersum: R.Janssen (20/ 4 Dreier), Wilde (6), Barth (6/1), Tapper (8), Pauw (14), W. Janssen (3), Nobel, Oros