Basketball Aktuell

Basketball Aktuell

TUS Bad Essen - TV Oldersum I 90:56 (61:29) (Bezirksoberliga)
Jade Giants II - TV Oldersum II 27:68 (11:29) (Kreisliga Nord)

29.09.2019 - Jan-Uwe Barth

Während der TV Oldersum II zum Saisonauftakt einen Kantersieg einfährt, feiert selbigen der Gegner der ersten Herren...
Im zweiten Spiel der Saison stand eine lange Fahrt nach Bad Essen an. Mit nur 7 Spielern musste Oldersum beim Fastabsteiger der vergangenen Saison
ran, aber Bad Essen hat sich hochkarätig verstärkt. Trotzdem wollte Oldersum seinen ersten Sieg mit nach Hause nehmen. Das daraus nichts wurde, konnte man schon nach den ersten 10 Minuten erahnen.
Bad Essen legte ein unfassbares Tempo vor, spielte eine aggressive Ganzfeldpresse und erwischte Oldersum damit auf dem falschen Fuß. Die Gäste waren auf diese Geschwindigkeit nicht vorbereitet und lagen nach 3 Minuten bereits mit 10:2 zurück. In einer Auszeit wurde die Defensive neu eingestellt und im Angriff sollte Ruhe reingebracht werden, aber Bad Essen ließ nicht locker und erzielte nun gleich 4 "Dreier" in Folge, spielte sich förmlich in einen Rausch. Nach 10 Minuten, etlichen Ballverlusten, Fastbreaks und 2 weiteren "Dreiern" drohte mit einem 38:12 ein komplettes Debakel.
Wie zu erwarten konnte Bad Essen im zweiten Viertel die hohe Treffsicherheit aber nicht halten und Oldersum erzielte nun Punkte über die Center, trotzdem
war zur Halbzeit die Vorentscheidung mit 61:29 längst gefallen. Wie schon im ersten Spiel gegen Lohne bewies Oldersum nun aber Moral und wollte den Rückstand nicht noch weiter anwachsen lassen. Zwar ging auch das dritte Viertel mit 22:16 an Bad Essen, aber das vogelwilde Spiel der Oldersumer wurde nun geordneter.
Zu Beginn des letzten Viertel lag Bad Essen mit 83:45 in front, Oldersum verteidigte weiterhin aufopferungsvoll und ließ nur noch 7 Punkte zu, im Angriff kam man immer besser mit der Ganzfeldpresse klar und gewann wenigtens den letzten Spielabschnitt mit 11:7.
Für Oldersum: Wollbrink (9 Punkte), Janssen (5), Nobel (6), Pauw (7), Barth (5/ 1 Dreier), Tapper (15), Wilde (9)

Der TV Oldersum II konnte sein Auftaktspiel mit neuen Spielern dagegen souverän gewinnen. Erstmals mit dabei waren Wilke Janßen und Tobias Heyen.
Mit 68:27 schlägt der TVO II die Jade Giants 2 aus Wilhelmshaven. Besonders im zweitem  Viertel gelangen dem Gastgeber aus WHV, die nur zu fünft aufgetreten sind und somit konditionell angeschlagen waren, nur 3 Punkte. Oldersum konnte jedoch 15 Punkte erzielen und sich somit zur Halbzeit mit 29:11 absetzen. Das dritte Viertel wurde mit 17 zu 10 gewonnen. Auch das letzte Viertel ging mit 22:5 an die Moormerländer, die zufrieden die Fahrt nach Hause antreten konnten.

Jelten (20 Punkte), Spannhoff (11), Brink (6), Ulfers (2), Heyen (4), Akkermann (10), Onnen (10), Janßen (5/1 Dreier)